Dr. Harald Keller
Rechtsanwalt Stuttgart und Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Verkehrsrecht Stuttgart

Vielen Menschen ist es zwar nicht bewusst. Aber für sie spielt das Arbeitsrecht jeden Tag eine wichtige Rolle, und zwar unabhängig davon, ob sie als Arbeitgeber oder als Arbeitnehmer agieren. Eine häufig existentielle Bedeutung erhält das Arbeitsrecht dann, wenn die Beendigung des Arbeitsverhältnisses im Raume steht. Vor diesem Hintergrund ist es nur schwer zu verstehen, wenn nur ein geringer Teil der Kündigungen eines Arbeitsverhältnisses von den Arbeitsgerichten überprüft wird, enthält doch die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses zahlreiche Fallstricke sowohl für Arbeitgeber, aber auch für Arbeitnehmer. Hier ist fachanwaltlicher Rat dringend notwendig. Ganz ähnlich ist die Situation bei der Kündigung des Dienstvertrags eines Geschäftsführers, etwa einer GmbH.

Auch das Verkehrsrecht betrifft die meisten von uns. Wissen Sie etwa, welche Ansprüche Sie im einzelnen bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall haben? Verlassen Sie sich hierbei besser nicht auf das Regulierungsverhalten der Krafthaftpflichtversicherung des Unfallgegners oder den Rat des Werkstattleiters Ihres Autohauses, sondern auf den Rat Ihres fachlich versierten Rechtsanwalts. Von ebenfalls großer Bedeutung kann in dem einen oder anderen Fall der Verlust der Fahrerlaubnis sein, etwa bei einer Trunkenheitsfahrt. Hier ist anwaltlicher Beistand notwendig, um aus der Situation das Beste zu machen, und zwar von Anfang an. Anwaltliche Hilfe wird auch dann benötigt, wenn das von Ihnen gekaufte Auto Mängel aufweist oder Sie Schwierigkeiten mit der eigenen Versicherung haben, etwa weil die Vollkaskoversicherung nicht oder nicht in voller Höhe bezahlen will. Als Fachanwalt für Verkehrsrecht kann ich Ihnen hier zur Seite stehe. Wenn Sie unverschuldet Opfer eines Verkehrsunfalles geworden sind, muss die gegnerische Haftplichtversicherung als Teil des Schadens auch unser Anwaltshonorar übernehmen.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist das Wirtschaftsprivatrecht. Das Wirtschaftsprivatrecht bestimmt die Regeln des Güter- und Leistungstausches auf dem Markt zwischen Produzenten, Händlern und Konsumenten, die beispielsweise durch die Gesetze im Bürgerlichen Gesetzbuch und Handelsrecht gegeben werden. Hier erstreckt sich die anwaltliche Tätigkeit von der Überprüfung und den Entwurf von Verträgen und Vereinbarungen bis hin zur Prozessführung.

Möchten Sie wissen, ob Ihr rechtliches Anliegen in meinen Tätigkeitsbereich fällt?
Kann ich Ihnen eine Anfrage oder Rückfrage beantworten?

Dann rufen Sie mich an oder senden Sie mir ein e-Mail an meine direkte Adresse ra.keller@stcoll.de.

Muttersprache: Deutsch
Weitere Sprachen: Englisch und Grundkenntnisse Italienisch

Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Verkehrsrecht in Stuttgart - Dr. Harald Keller

Fokus

Fachanwalt für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht in Stuttgart

Lebenslauf

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz. Rechtsreferendariat am Landgericht Konstanz; daneben Tätigkeit als Assistent bei Prof. Dr. Köndgen an der Hochschule St. Gallen (CH) auf dem Gebiet des Handelsrechts und des Bankrechts. Rechtsanwalt seit 1995. Seit 2009 Dozent für die VHS und die IHK Stuttgart im Fachbereich Recht.

Mitgliedschaften / Qualifikation

  • Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht
  • Mitglied der Rechtsanwaltskammer Stuttgart
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein und im Anwaltsverein Rems-Murr

Persönliches

Motorsportbegeistert

 
stgt-coll 2018-12-19 wid-63 drtm-bns 2018-12-19