Handelsrecht Stuttgart und Gesellschaftsrecht Stuttgart

Handelsrecht Stuttgart / Gesellschaftsrecht Stuttgart

Das Handels- und Gesellschaftsrecht ist das Recht der Personen- und Kapitalgesellschaften. Personengesellschaften sind Zusammenschlüsse mehrerer natürlicher Personen zum Erreichen eines gemeinsamen Zweckes. Personengesellschaften sind die GbR (BGB-Gesellschaft), die Offene Handelsgesellschaft (OHG), die Arbeitsgemeinschaften (ARGE), die Partnerschaften der freien Berufe. Sie haben keine eigene Rechtspersönlichkeit, können aber nach neuester Rechtsprechung klagen und verklagt werden. Auch die Kommanditgesellschaft gehört noch zu den Personengesellschaften.

Kapitalgesellschaften sind juristische Personen des Privatrechts. Die häufigsten sind die GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) und die AG (Aktiengesellschaft). Aufgrund neuerer Gesetzgebung gibt es in beiden Rechtsformen unterschiedliche Vorschriften abhängig von der Größe (z.B. kleine AG oder große GmbH). Außerdem gibt es noch Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit (VVaG), eingetragene Genossenschaften (e.G.), die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KG aA).

Kapitalgesellschaften sind organschaftlich organisiert. Sie benötigen zum Handeln Organe wie Vorstand oder Geschäftsführer.

Insgesamt umfaßt das Gesellschaftsrecht vor allem die Beziehungen der Gesellschafter untereinander und zur Gesellschaft sowie die Stellung von Organen der Gesellschaft, wie Vorstand, Geschäftsführer, Aufsichtsrat und Hauptversammlung.

Ihr Ansprechpartner ist Herr RA und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dr. Harald Keller.

 
stgt-coll 2018-09-20 wid-132 drtm-bns 2018-09-20